Hôtels & Chambres d'hôtes...

Der alte (ehemalige) Wasserturm „Le Castel de Daval“ wurde 1949 erbaut. Er diente als Wasserreservoir um die Weinberge zu bewässern und als Unterschlupf für die Winzer. Das mit Trockensteinen auf dem Felsen erbaute Bauwerk hat einen mittelalterlichen Stil. 1970 wurde das Gebäude als Wohnung umgebaut. Im Jahr 2006, haben Monique und Bertrand Caloz-Evequoz dieses Gebäude übergenommen. Nach einer Renovation im Jahr 2009 wurde das Castel de Daval mit fünf Gästezimmern mit Bad eröffnet. Was gibt es Schöneres als Wein zu degustieren, die Nacht im Castel inmitten der Weinberge zu verbringen und am nächsten Morgen ein Frühstücksbuffet mit lokalen Produkten zu geniessen ?